FOTD 24.06
Kommentare (15)

Hallo ihr Lieben!

vor einiger Zeit hat mir die liebe Bia zwei “Sabrina” – Lidschatten- Paletten geschenkt. Eine mit warmen & eine mit kalten Farben- sie sind toll pigmentiert & es lässt sich super damit arbeiten- ausserdem kosten sie ca. einen Euro! Unschlagbar.

Ich weiss, für viele ist das “Billig- Kosmetik” & das kann ich irgendwie nachvollziehen, aber ein Blick auf die Inhaltsangaben zeigt, das sie gleichwertig zu Sleek- Lidschatten sind & manchmal, muss man sich einfach überwinden & es mal testen!

Auf den Bildern sieht das Amu ein bisschen unterschiedlich aus, weil zwischendurch die Kamera leer war & ich kurz laden musste..

Benutzt fuer die Augen; Urban Decay Primer Potion, Zoeva Khol Eyeliner in Maritime & Blanc, MaxFactor 2000 Calrie Wimperntusche & Lidschatten von Inglot, Sleek & Sabrina

Im gesamten – mit & ohne Brille..

Für das Gesicht genutzt; die Catrice Infinite Matt Foundation,Chanel Puder, Hoola von Benefit zum kontouriere, Blush aus der Armani Black Gem Palette, Allround Concealer von Catrice

& auf den Lippen: Armani Beige 103

Ich hab mich in der Kombi wohl gefuehlt & es macht immer Spass mit verschiedenen Farben & Texturen zu schminken

Gefällt es euch? Oder zuviel des guten?


Amu #Rosen
Kommentare (18)

Hallo ihr Lieben!

Zu aller erst:

Danke an euch alle! Ich hab mich wirklich sehr gefreut, als die 100- Leser- Marke überschritten worde!

Auch die zahlreichen Kommentare (über 800!) & die lieben Emails, die mich erreicht haben, haben mich sehr, sehr gefreut!

-

Bei dem aktuell sehr tristen Wetter kann ich mich garnicht aufraffen, viel zu tun. Das schlechte Licht, macht es schwierig gute Fotos zu machen & irgendwie ist das alles andere als anspornend.

Aber letzten Freitag hat Stefan mit ein paar huebsche Blumen geschenkt (Danke ) & ich hab mir überlegt, ob ich nicht ein passendes Amu dazu schminke. Hab ich auch; leider ist die Hälfte der Fotos nichts geworden, weshalb es diesmal kein Gesichtsfoto gibt.

Das gebliche ist irgendwie verloren gegangen, gefallen tut es mit dennoch sehr gut.

Wegen der Nachfrage;

Links ist die Inglot- Palette aus Polen

& die grosse Rechts ist die 96er Palette von Zoeva- hier nochmal ein besseres Foto

Gefällt euch das Amu? Schminkt ihr selbst gern nach einer bestimmten Sache & lasst euch inspirieren?


Mein erstes Mal… #Alterra
Kommentare (11)

Hallo ihr Lieben!

Ursprünglich wollte ich zu DM, um mir die neue LE von P2 anzuschauen (vorallem das Highlighting Powder!), aber da gabs noch nichts & die Verkäuferin war super unfreundlich, als ich gefragt habe &  mir gesagt, das sie es sicher schon eingeräumt hätten, wenn es da wäre.

Aber bei Kali hab ich heute einen Blush aus der aktuellen LE Kirschblütenzauber von Alterra gesehen & ich fand die Verpackung so niedlich & die Farbe sah toll aus, ausserdem gibt es grade bei uns auf die Alterraprodukte 20 %- also durfte er mit.

Die Verpackungen sind alle sehr huebsch gehalten ( Hallo Benefit & Alverde!), ich habe leider kein Foto vom Aufsteller & habe auch nicht soo sehr auf die anderen Dinge geachtet. Sonst habe ich nur einen Lidschatten geswacht (der helle), der aber nur geglitzert.. nicht so meins.

Ich hab mal eben ein bisschen mit den anderen gewacht, um zu sehen, ob es Ähnlichkeit mit einem anderen Blush gibt, den ich schon habe:

Wie ihr sehr, gleicht er keinem so richtig- aber ist eine wunderschöne Farbe. Auch wenn ich bei Cherry jetzt an was dunkelrotes gedacht hätte- ich bin sehr glücklich mit meinem Kauf. Der Blush ist seidig, krümelt nicht, lässt sich gleichmässig auftragen & layern – ein toller Kauf & mit den 20% habe ich 2,63 Euro gezahlt- hurrah!

Wo ich grade von Dunkelrot spreche.. nicht nur der Blush durfte mit, aus dem Aufsteller hat mich etwas ganz anderes fast noch mehr angesprochen..

Dieser, wahnsinnig huebsche, Lipgloss in der Nuance “03 Cherry Red” für 2,39 Euro. & wer mich ein bisschen kennt: ich bin so garkein Freund von Lipgloss. Ich mag das Gefuehl nicht, die kurze Haltbarkeit.. aber ich konnte nicht an der Farbe vorbeigehen & ausserdem gabs es 20%!

Er lässt sich toll mit dem Schwämmchenapplikator auftragen, nach Essen & trinken ist der meiste Glanz weg, aber die Lippen sind dennoch rot, wie bei einem Stain. Er fuehlt sich pflegend an, ist mit einer Schicht nicht vollkommen deckend, lässt sich aber layern. Wenn ich die Tage nochmal zum Rossmann komme, überlege ich ernsthaft ein BackUp zu kaufen & mir die anderen Nuancen nochmal anzusehen!

& dann noch kurz mit beidem..(nach dem essen!)

Beide Produkte riechen übrigens leicht nach Kirsche, der Duft verfliegt beim Auftrag & stört, mich persönlich, nicht.

Habt ihr die LE bereits gesehen & vielleicht etwas mitgenommen?

Wenn nicht – schaut euch zumindest diese beiden Produkte mal an, ich bin schwer begeistert, wo Alterra bisher in keiner Weise wirklich ansprechend für mich war- jetzt bin ich mal gespannt, ob ich zukünftig häufiger bei Alterra stehen bleibe!


Tag #Alle meine Blushes..
Kommentare (9)

Hallo ihr Lieben

Die liebste Caro von Caros bunte Welt hat mich zum Thema Blushes getaggt- & obwohl ich noch eeinige Tags rumliegen hab, finde ich diesen grad so toll, das ich ihn spontan beantworten möchte.

1. Wie viele Blushes sind zur Zeit in deiner Sammlung? Wo bewahrst du sie auf?

Es sind 13 Stück & alle liegen in meiner Schminkschublade, die ich euch hier schon gezeigt habe

2. Was war dein allererster Blush – hast du ihn noch bzw. verwendest du ihn noch?

Irgendein Essence Blush, der dann mal hingefallen ist- also.. eher nicht.

3. Was ist dein neuestes Schätzchen?

Der Bobbi Brown Blush in Nectar – welcher wuunderschön ist & den ich hier getragen gezeigt habe.

4. Dein teuerster und der günstigste Blush in deiner Sammlung: Unterscheiden sich die beiden in der Qualität/Textur/Haltbarkeit etc. gravierend?

D teuerste ist ganz klar der von Armani mit knapp 42 Euro, der günstigste wohl der Catrice Colourbomb- wenn ich die beiden vergleichen würde, stände der von Armani schon ein Stückchen höher, vorallem, was die Haltbarkeit & Textur angeht- farblich finde ich beide wuunderschön!

5. Welche ist deine liebste Farbfamilie? Pinks, peachy-pinks, red, plum, puderfarben….?

Von allem ein bisschen – zu orangestichig allerdings nicht, eher pink, da es besser zu meinem Typ passt.

6. Hast du eine Lieblingsmarke bei Blushes?

Ich mag die Armani Blushes sehr gern, aber der hohe Preis hat mich bisher doch abgeschreckt, noch einen weiteren bei mir einziehen zu lassen. Direkt danach kommen die Blushes/Shimmer Bricks von Bobbi Brown & dann würde ich wohl zu Alverde greifen. MACs fehlen in meiner Sammlung noch gänzlich, mal sehen, ob/wann einer einziehen darf!

7. Dein liebstes Finish? Matt, Shimmer, Satin…Liquid oder Creamblushes?

Alles- ich mag so ziemlich jede Finish bei Blushes, nur grobe Glitzerpartikel finden bei mir keinen Platz. Gestern habe ich mich endlich auch mal mit einem Cremeblush (Maybelline) auseinandergesetzt & war von dem Ergebnis absolut überrascht!

8. Wo trägst du deine Wunschfarbe auf? Apfelbäckchen, auf den Wangenknochen, darunter…?

Prinzipiell auf den Wangenknochen & ein bisschen hoch zu Schläfe- ich hab ja eine ziemlich komische Gesichtsform & das Gefuehl, das mir das doch am besten steht.

8a. Und womit trägst du deine Blushes am liebsten auf?

Puderblushes mit dem Rougepinsel von Ebelin (welchen ich liebe! & euch noch vorstellen werde) & Creme- Blushes mit dem F82 von Sigma.

9. Was macht einen “habenmusskaufen” Blush für dich aus? Ist die Verpackung wichtig?

Natürlich spielt die Verpackung eine grosse Rolle, aber das Innere ist halt doch wichtiger- meistens lasse ich mich bei Blushes übrigens anfixen- ganz furchtbar!

10. Dein jetziger Favorit? Warum gerade dieser?

Da gibt es aktuell drei – Armani #10, wenn ich nicht weiss, was ich sonst möchte, weil er immer geht! Catrice Colourbomb- wenn die Augen & Lippen dezenter sind & Bobbi Brown #Nectar, wenn ich pinke Lippen trage & manchmal auch einfach so.

& zum Schluss- einmal zeigen, bitte!

Meine Lieblingsblushes (zu der Zeit) habe ich euch übrigens hier schonmal gezeigt!

“Weitertaggen” möchte ich übrigens..

Natüüürlich Bia von Erdbeerhonig

Ania von Ania Loves

Conny, die in ihrer Beautyecke sicher einige Blushes findet

Ausserdem die liebe Natascha von ByrdieDoesIt

& natürlich alle, die gerne möchten!


Aussortiert & umgeräumt..
Kommentare (15)

He ihr Lieben!

In meiner alten Wohnung hatte ich 40m² für mich alleine, aktuell hab ich so.. 16m² zusammen mit Stefan. & das der Platz da etwas rar ist & ich nicht alles mit Schminki vollstellen kann.. ist leider wohl offensichtlich.

Jeder von uns hat eine Malm-4-er Kommode & wir haben noch eine extra, für Sachen, die wir nicht täglich brauchen, Bettwäsche & so weiter.

Eine meiner Schubladen ist also für mein Schminkzeug & weil die regelmässig überquillt hab ich sortiert, aufgeteilt & besser eingeräumt-

Ich denke, so ist das ganze relativ übersichtlich & es sind (fast) nur Sachen, die ich wirklich regelmässig benutze.

Auf dem ersten Bild sieht man ganz oben noch ein Kästchen mit Liplinern, Chubby Sticks, Lipglossen & so.- rechts daneben: Verpackungen, Proben & so weiter.

Bei den Lippis stehen auch der Armani Corrector & Concealer, ich hab das Gefuehl das da sonst immer zuviel am “Stängel” vom Applikator hängt.

Besonders bei den Pinseln fürs Gesicht habe ich extrem aussortiert, einfach, weil ich die meisten wirklich nicht benutzt habe- da fehlt jetzt nurnoch ein Mini- Pinsel, den ich noch fürs concealen von Kleinigkeiten benutze, der war noch im Bad beim trocknen

Auch bei den Lippenstiften, Lipglossen & Eyeshadows wurde oordentlich aussortiert- aber ich bin ganz froh, jetzt sind die Sachen wenigstens übersichtlich & ich kann in Ruhe aussuchen, was ich nutzen möchte.

Alles aussortierte liegt jetzt aktuell in einer Kiste & ich werd in einem Monat nochmal reinschauen & überlegen, ob ich davon was vermisse, ansonsten gehts wohl auf Kleiderkreisel.

Wie sieht eure Schmink- Aufbewahrung aus?