FOTD 23.06 – “Its a ‘lil smoky here..”
Kommentare (9)

Hey ihr Lieben!

Gestern war mir nach dunklen Augen & nudigen Lippen..

Benutzt habe ich fuer die Augen; die Urban Decay Primer Potion, dann mit MAC Feline einen dicken Lidstrich gezogen, mit einem matten Schwarz aus einer Sleek Palette alles aus- & hochgeblendet. Ausgeblendet habe ich übrigens mit Alverde Warm Vanilla (nicht auf dem Bild.) Auf der oberen Wasserlinie ist nochmal MAC Feline, auf der unteren Zoeva Blanc & mit MAX Factor getuscht.

Benutzt fürs Gesicht; Die Catrice Infinite Matt Foundation, danach mit dem Armani Corrector & Concealer meine Augenringe “bearbeitet”, eine dünne Schicht Chanel Puder, danach mit Hoola von benefit kontouriert, geblusht mit dem Catrice (LE) Blush Colourbomb.

Auf den Lippen; Alverde 118 Jasminder

Durch die Brille, die ja viel an AMU schluckt, meiner Meinung nach, sogar ganz alltagstauglich.

Was denkt ihr?

Lidschatten 1×1 – Flieder & Türkis – #TAG
Kommentare (7)

Hallo ihr Lieben!

Vor kurzem hat mich die liebste Lia von Pink&Coral mit dem 1×1- Lidschatten Tag getaggt.

Die meisten kennen ihn wohl schon & eigentlich hab ich noch andere Farbkombis “abzuarbeiten” , aber diese kam mir bei dem tollen Wetter so gelegen, das ich nicht anders konnte..

Nochmal kurz das Prinzip-

Weiß – Rosa – Pink – Lila – Flieder 
Gelb – Orange – Rot – Gold – Bronze
Blau – Grau – Silber – Grün – Türkis
Kupfer – Braun – Taupe – Beige – Schwarz

 So sind die Regeln:

  • Bloggerin 1 sucht 2 Farben aus der Liste aus  z.B. Rosa+Braun und tagged jemanden
  • Bloggerin 2 wird getagged, und muss mit den ausgewählten Farben ein AMU schminken (natürlich nur, wenn ihr mitmachen möchtet!)
  • also z.B.: Rosa+Braun= AMU
  • Das AMU präsentiert Bloggerin 2 in einem Post und dann tagged sie wie üblich andere Bloggerinnen, welche jeweils unterschiedliche Kombis von ihr erhalten.

Flieder & Türkis waren die Farben, die Lia mir ausgesucht hat & das kam bei rum -

die Bilder sind leider seehr rotstichig geworden, weil ich sie nicht in gewohnter Umgebung aufgenommen habe

Vielleicht keine Farbkombi, die ich prinzipiell gewählt hätte, aber das ist eben das tolle an diesem Tag! & es hat mir Spass gemacht. Das Ergebnis hat mir gefallen & wurde auch zum besichtigen der Wohnungen getragen

Gefällt euch die Farbkombi?

Taggen möchte ich;

Lia von Pink&Coral mit Pink & Coral (Erfind ich einfach dazu! :D)

Emma von Schminkwerk mit Taupe & Flieder

Sarah von Statement mit Bronze & Taupe

 & Kali von BeautyInkognito mit Lila & Taupe

FOTD #14.06
Kommentare (7)

Hallo ihr Lieben!

Auch hier unten ist die Sonne endlich angekommen! Ich hoffe, ihr könnt sie auch geniessen!- ich werd gleich gleich tun, indem ich ein bisschen Fahrrad fahren gehe

Heute ist wieder alles eher schlicht, ich wollte das Refill “Utaupia” von KosmetikKosmo nutzen & habs mit dem MAC  Pearlglide in “black line” kombiniert. Mir gefällts so- was denkt ihr?

Utaupia ist gut pigmentiert, krümelt nicht & lässt sich sehr gut verarbeiten – sicher nicht der letzte Eyeshadow, den ich bei Koko erworben habe!

Wie ihr seht ist die Palette doch jetzt ziemlich voll – Grundiert mit der Urban Decay PP, auf dem beweglichen Lid habe ich MAC Shroom, Lidfalte & nach oben verblendet Koko’s Utaupia & die Kanten ausgeblendet mit Alverde Warm Vanilla- unter der Brauen & im Augeninnenwinkel nochmal MAC Shroom. Den Lidstrich habe ich mit dem MAC pearlglide in black line gezogen.

Auf dem Gesicht; die Catrice Infinite Matt Foundation, Allround Concealer von Catrice, Chanel Puder, Hoola von Benfit zum kontourieren, ELF blushing rose, Alverde Augenbrauengel & die MaxFactor 2000Calorie Macara

Wie gefällts euch? Habt ihr Eyeshadows von Koko, die ihr empfehlen könnt?

Mein erstes Mal… #Alterra
Kommentare (11)

Hallo ihr Lieben!

Ursprünglich wollte ich zu DM, um mir die neue LE von P2 anzuschauen (vorallem das Highlighting Powder!), aber da gabs noch nichts & die Verkäuferin war super unfreundlich, als ich gefragt habe &  mir gesagt, das sie es sicher schon eingeräumt hätten, wenn es da wäre.

Aber bei Kali hab ich heute einen Blush aus der aktuellen LE Kirschblütenzauber von Alterra gesehen & ich fand die Verpackung so niedlich & die Farbe sah toll aus, ausserdem gibt es grade bei uns auf die Alterraprodukte 20 %- also durfte er mit.

Die Verpackungen sind alle sehr huebsch gehalten ( Hallo Benefit & Alverde!), ich habe leider kein Foto vom Aufsteller & habe auch nicht soo sehr auf die anderen Dinge geachtet. Sonst habe ich nur einen Lidschatten geswacht (der helle), der aber nur geglitzert.. nicht so meins.

Ich hab mal eben ein bisschen mit den anderen gewacht, um zu sehen, ob es Ähnlichkeit mit einem anderen Blush gibt, den ich schon habe:

Wie ihr sehr, gleicht er keinem so richtig- aber ist eine wunderschöne Farbe. Auch wenn ich bei Cherry jetzt an was dunkelrotes gedacht hätte- ich bin sehr glücklich mit meinem Kauf. Der Blush ist seidig, krümelt nicht, lässt sich gleichmässig auftragen & layern – ein toller Kauf & mit den 20% habe ich 2,63 Euro gezahlt- hurrah!

Wo ich grade von Dunkelrot spreche.. nicht nur der Blush durfte mit, aus dem Aufsteller hat mich etwas ganz anderes fast noch mehr angesprochen..

Dieser, wahnsinnig huebsche, Lipgloss in der Nuance “03 Cherry Red” für 2,39 Euro. & wer mich ein bisschen kennt: ich bin so garkein Freund von Lipgloss. Ich mag das Gefuehl nicht, die kurze Haltbarkeit.. aber ich konnte nicht an der Farbe vorbeigehen & ausserdem gabs es 20%!

Er lässt sich toll mit dem Schwämmchenapplikator auftragen, nach Essen & trinken ist der meiste Glanz weg, aber die Lippen sind dennoch rot, wie bei einem Stain. Er fuehlt sich pflegend an, ist mit einer Schicht nicht vollkommen deckend, lässt sich aber layern. Wenn ich die Tage nochmal zum Rossmann komme, überlege ich ernsthaft ein BackUp zu kaufen & mir die anderen Nuancen nochmal anzusehen!

& dann noch kurz mit beidem..(nach dem essen!)

Beide Produkte riechen übrigens leicht nach Kirsche, der Duft verfliegt beim Auftrag & stört, mich persönlich, nicht.

Habt ihr die LE bereits gesehen & vielleicht etwas mitgenommen?

Wenn nicht – schaut euch zumindest diese beiden Produkte mal an, ich bin schwer begeistert, wo Alterra bisher in keiner Weise wirklich ansprechend für mich war- jetzt bin ich mal gespannt, ob ich zukünftig häufiger bei Alterra stehen bleibe!

Magis Blog Parade #Shiseido #Amu
Kommentare (10)

Magi hat zur Blog Parade aufgerufen; es geht darum, einen Look zu schminken, bei dem wir uns von aktuellen Trends inspirieren lassen.

Meine persönliche Inspiration? Das Foto zu Shiseidos 140. Anniversary- soo huebsch.

Das ist alles, das ich benutzt habe- keine Foundation, das Originalfoto ist ja total High- Key fotografiert & meine Haut kann sich aktuell, bis auf ein paar kleinere Rötungen total sehen lassen, darum hab ich nur mit Concealer ( Magic Concealer HR) gearbeitet & ein bisschen kontouriert (Benefit Hoola).

Ganz oben seht ihr die schon hier vorgestellte Inglot Palette, darunter die Sleek Oh so special & Curacao Paletten. Als Base habe ich, wie immer, den MAC Paint Pot in “Bare Study” genutzt & ausschliesslich mit zwei der Inglot Pinsel, dem Shader & Blender gearbeitet (hat sehr gut geklappt!), die Wimpern leicht gebogen & nur minimal getuscht (wie auf dem Pressebild) & auch die Augenbrauen nur mit dem Bürstchen leicht in Form gebracht. & das wars auch schon

& ansonsten war das mit den Fotos heute irgendwie eine Qual.. darum sind die eher lustig, statt ernstzunehmend

Sogar die Brile saß schief.. ich weiss auch nicht.. & jetzt- das Unmutsfoto schlechthin!

Wie gefällts euch?

Habt ihr bei der Parade mitgemacht? Was inspiriert euch?

← Vor