Bobbi Brown Shimmerbrick “Rose” & Blush Brush
Kommentare (7)

Hallo ihr Lieben!

Vor ein paar Tagen erreichte mich ein tolles Päckchen mit Bobbi Brown Produkten via Douglas über das ich mich seh gefreut hab! Hier also nochmal ein Dankeschön! 

Via Facebook gibt es immer mal wieder die Möglichkeit sich als Tester zu bewerben & diesmal hatte ich Glück.

Huebsch verpackt kamen also der Shimmerbrick in “Rose” & der Bobbi Brown Blush Brush zum Vorschein.

Swatches, Tragebilder & alle wichtigen Informationen – nach dem Klick!

(Hier gehts weiter!…)


Liebste Helfer..
Kommentare (7)

Hallo ihr Lieben!

Meine Pinselsammlung bestand vor 2 Jahren noch aus ziemlich genau einem Pinsel- den ich nie genutzt habe.

Generell habe ich zu der Zeit nur Wimperntusche genutzt, da Foundation nie passte, Puder die trockenen Stellen betonte, Lippenstift nie die richtige Farbe hatte & was ist eigentlich Blush?

Wie ihr sehr- einiges hat sich geändert & meine Pinselsammlung ist doch über die Zeit sehr gewachsen.

Ich habe mir angewöhnt die Pinsel sehr! regelmässig auszusortieren, es wird schnell zu voll & wenn ich merke, das ich einen Pinsel zu wenig benutze, dann darf er gehen (Kleiderkreisel!).

Heute stelle ich euch Pinsel vor, die ich wirklich täglich/jeden 2. Tag benutze & sehr, sehr gerne mag.

Den Anfang machen die Face- Brushes;

Den Anfang macht der F82 von Sigma (ganz rechts) – ein wirklich toller Pinsel & absolut zu empfehlen- nicht nur für Foundation, die er tadellos aufträgt!, sondern auch für flüssige/creme Blushes/Contour- oder Highlighterprodukte benutze ich ihn wahnsinnig gern!

Der kleine, dicke- Puderpinsel von Zoeva aus dem Bamboo Travel Set (das ich absolut empfehlen kann (übrigens vegan!)), er ist unglaublich weich & perfekt gebunden um Puder gut aufzunehmen & zu verteilen.

Daneben (in schwarz) liegt der Rougepinsel von Ebelin, den ich euch wirklich ans Herz legen möchte, vorallem für den kleinen Geldbeutel- ich hatte wirklich einige Brushes für Blush (Sigma, MAC) & ich greife IMMER zu diesem hier! Er ist sicher schon 1 Jahr alt & wird jede Woche gewaschen- ihr sehr; alles super!

Wenn ich dann gepudert, kontouriert, geblusht bin & das Gefuehl habe, das irgendwo noch harte Kanten sein könnten, kommt der kleine Bobbi Brown Pinsel aus einem Travelkit hervor & macht sie alle weich. Ich konnte ihn günstig aus Ebay ergattern (das gesamte Set) & bin von der Qualität der Bobbi Brown Pinsel leider sonst nicht so angetan- nur dieser hat mich überzeug & wird hoffentlich irgendwann mal in gross bei mir einziehen!

Eye- Brushes

Schon wieder Ebelin! & zwar die Wimpernbürste- aber die ist jetzt weder besonders toll, noch schlecht- aber, wenn ich eine neue brauchen würde, würde ich diese kaufen. Günstig & macht ihren Job!

Hier habe ich bewusst nicht den 217er von MAC oder den Sigma E25 hingelegt, versteht mich nicht falsch, beide sind toll, aber das Preis-/Leistungsverhältnis von Zoeva ist unschlagbar & ich war bisher noch von keinem Pinsel von Zoeva enttäuscht. Dieser kostet nur 1/4 vom 217er & macht seine Arbeit sehr gut. Absolute Kaufempfehlung!

Sigma Pencil Brush E30- ein toller Pinsel, den von Zeova habe ich leider nicht zum Vergleich, wird aber sicher zukünftig mal mitbestellt- toller Pinsel, sowohl für die Lidfalte, verwischen von Kajal oder den Augeninnwinkel/unter der Braue.

Der Zoeva Smudger ist aus dem “very Croc”- Set & einer der wenigen Pinsel, die ich aus diese Set behalten habe- er macht seine Aufgabe hervorragend, nämlich verwischen. Ansonsten benutze ich ihn gern für den unteren Wimpernkranz.

Aus meinem Polen- Einkauf & schon häufiger erwähnt, der Inglot S4- ein Riese!, aber hervorragend zum verblenden. Ausserdem benutze ich ihn immer für schlichte Amus, da er super ist, die Lidfalte ganz sachte zu betonen. Ab & an benutze ich ihn auch für den Auftrag von Highlighter auf den Wangenknochen.

& zum Schluss, ebenfalls aus dem Zoeva “very Croc”- Set- der Eyebrow- Pinsel. & wirklich der einzige, den ich für diese Aufgabe benutzen. Er ist klein, kurz & hart & macht genau was ich will. Ich hoffe er hält für immer!

Vielleicht ist einer dieser Schätze auch das richtige für euch- ich denke, das es sich immer lohnt, in die richtigen zu investieren- aber! nicht blind Pinsel von MAC/Bobbi Brown/etc zu kaufen, nur weil drauf steht. Die Ebelin- Pinsel zB. sind für mich echte Geheim- Tipps & Zoeva ist in der Sache “günstige Pinsel”, für mich, wirklich unschlagbar!

Habt ihr Lieblings- Pinsel? Welche sind das, welche sind eure besten Helfer?


Tag #Alle meine Blushes..
Kommentare (9)

Hallo ihr Lieben

Die liebste Caro von Caros bunte Welt hat mich zum Thema Blushes getaggt- & obwohl ich noch eeinige Tags rumliegen hab, finde ich diesen grad so toll, das ich ihn spontan beantworten möchte.

1. Wie viele Blushes sind zur Zeit in deiner Sammlung? Wo bewahrst du sie auf?

Es sind 13 Stück & alle liegen in meiner Schminkschublade, die ich euch hier schon gezeigt habe

2. Was war dein allererster Blush – hast du ihn noch bzw. verwendest du ihn noch?

Irgendein Essence Blush, der dann mal hingefallen ist- also.. eher nicht.

3. Was ist dein neuestes Schätzchen?

Der Bobbi Brown Blush in Nectar – welcher wuunderschön ist & den ich hier getragen gezeigt habe.

4. Dein teuerster und der günstigste Blush in deiner Sammlung: Unterscheiden sich die beiden in der Qualität/Textur/Haltbarkeit etc. gravierend?

D teuerste ist ganz klar der von Armani mit knapp 42 Euro, der günstigste wohl der Catrice Colourbomb- wenn ich die beiden vergleichen würde, stände der von Armani schon ein Stückchen höher, vorallem, was die Haltbarkeit & Textur angeht- farblich finde ich beide wuunderschön!

5. Welche ist deine liebste Farbfamilie? Pinks, peachy-pinks, red, plum, puderfarben….?

Von allem ein bisschen – zu orangestichig allerdings nicht, eher pink, da es besser zu meinem Typ passt.

6. Hast du eine Lieblingsmarke bei Blushes?

Ich mag die Armani Blushes sehr gern, aber der hohe Preis hat mich bisher doch abgeschreckt, noch einen weiteren bei mir einziehen zu lassen. Direkt danach kommen die Blushes/Shimmer Bricks von Bobbi Brown & dann würde ich wohl zu Alverde greifen. MACs fehlen in meiner Sammlung noch gänzlich, mal sehen, ob/wann einer einziehen darf!

7. Dein liebstes Finish? Matt, Shimmer, Satin…Liquid oder Creamblushes?

Alles- ich mag so ziemlich jede Finish bei Blushes, nur grobe Glitzerpartikel finden bei mir keinen Platz. Gestern habe ich mich endlich auch mal mit einem Cremeblush (Maybelline) auseinandergesetzt & war von dem Ergebnis absolut überrascht!

8. Wo trägst du deine Wunschfarbe auf? Apfelbäckchen, auf den Wangenknochen, darunter…?

Prinzipiell auf den Wangenknochen & ein bisschen hoch zu Schläfe- ich hab ja eine ziemlich komische Gesichtsform & das Gefuehl, das mir das doch am besten steht.

8a. Und womit trägst du deine Blushes am liebsten auf?

Puderblushes mit dem Rougepinsel von Ebelin (welchen ich liebe! & euch noch vorstellen werde) & Creme- Blushes mit dem F82 von Sigma.

9. Was macht einen “habenmusskaufen” Blush für dich aus? Ist die Verpackung wichtig?

Natürlich spielt die Verpackung eine grosse Rolle, aber das Innere ist halt doch wichtiger- meistens lasse ich mich bei Blushes übrigens anfixen- ganz furchtbar!

10. Dein jetziger Favorit? Warum gerade dieser?

Da gibt es aktuell drei – Armani #10, wenn ich nicht weiss, was ich sonst möchte, weil er immer geht! Catrice Colourbomb- wenn die Augen & Lippen dezenter sind & Bobbi Brown #Nectar, wenn ich pinke Lippen trage & manchmal auch einfach so.

& zum Schluss- einmal zeigen, bitte!

Meine Lieblingsblushes (zu der Zeit) habe ich euch übrigens hier schonmal gezeigt!

“Weitertaggen” möchte ich übrigens..

Natüüürlich Bia von Erdbeerhonig

Ania von Ania Loves

Conny, die in ihrer Beautyecke sicher einige Blushes findet

Ausserdem die liebe Natascha von ByrdieDoesIt

& natürlich alle, die gerne möchten!


Muede Samstage & frische Lippen
Kommentare (5)

Hallo meine Lieben!

Eigentlich hatte ich mir für heute ganz fest vorgenommen an Magis Blogparade teilzunehmen, aber egal, was ich geschminkt habe.. irgendwie ist es nichts geworden. Also – dann eben nicht.

Dafür hab ich heute ein erfreuliches Pieper- Paket bekommen (Dankeee! & auch ein Hallo an Me & Paddy )  & ein paar ertauschte Schätzchen via Kleiderkreisel waren auch in der Post- & weil ich mir immer alles direkt ins Gesicht schmieren muss & es heute natürlich nicht anders war – zeug ich euch, wie ich heute durch den Tag schlendere..

Fuers Gesicht: the POREfessional von benefit, redness solutions von Clinique, Nude Magique BB Cream von Loreal, Studio Sculpt Concealer in NW15 von MAC, Chanel Puder (nicht im Bild), Hoola von benefit, Nectar von Bobbi Brown

Fuer die Augen: Urban Decay Primer Potion, Warm Vanilla von Alverde, Shroom & Charcoal Brown von MAC, Weisser & dunkelbrauner Kholeyeliner von Zoeva

Fuer die Lippen: 06 Pink von Bobbi Brown

Das Wetter ist heute irgendwie nicht soo toll, ich denke also, das heute auch nicht mehr sooviel passiert – & bei euch?


April- Herzchen..
Kommentare (11)

Hallo meine Liebsten

& wieder ein Monat vorbei! – es sind gänzlich neue Dinge dabei, aber auch welche, die einfach schon in der Schublade lagen..

& ich leg einfach mal los;

Die Catrice Infinite Matt Foundation, zu der ich selbst NIE im Leben gegriffen hätte, wenn Paddy von Innen & Aussen, die ja auch unter komischer Haut leider, nicht darüber geschrieben hätte.

Bei mattierenden Produkten ringelt in meinem Kopf nämlich ein “das macht deine Haut nur noch trockener..” & ich lass es automatisch liegen. Die Foundation, obwohl leicht graustichtig, passt super zu mir & meiner Haut & wurde in allen letzten Amus/FOTDs getragen & obwohl sie viel benutzt wurde (auch in Polen) seht ihr – soviel ist noch nicht raus! Die Armani/RougeBunnyRouge/Bobbi Brown Teint- Produkte wurden also diesen Monat grosszügig ignoriert & ich bin sehr glücklich mit meiner Entscheidung.

Ich hab euch kurz einen Vergleich gemacht & dabei festgestellt, das sich der RougeBunnyRouge TM & die Catrice Foundation in Farbe & Konsistenz sehr ähnlich sind.. das muss ich mal genauer untersuchen!

Weiter im Teint Text & zwar mit Benefti Hoola.

Kontouriert hab ich ja sonst mit dem Chanel Bronzer, aber seit ich Hoola habe & weil er ca. 10000 tausend Mal weniger Orangestichig (nur grob überschlagen..) ist, greife ich nurnoch zu ihm.

Nach Hoola kommt der Brobbi Brown Shimmer Brick in Wild Rose, der schon länger hier war, aber ich hab ihn nach Polen eingepackt, weil ich dachte, das es praktisch wäre Blush & Highlighter zu haben – &? So war es auch. & jetzt trage ich ihn immer häufiger & bin wahnsinnig zufrieden.. vielleicht zieht ja irgendwann nochmal eine andere Nuance ein..

Dann wären wir bei den Augen- & die Rimmel Glam- Eyes Mascara war schon in Irland ein Liebling, hier in Deutschland habe ich manchmal Beschaffungsprobleme, darum habe ich mich in Polen einfach eingedeckt..

Zum weissen Liner.. ja. Der ist toll. & von Zoeva – es gibt sicher viele tolle, dieser hier ist nur mein erster für die Wasserlinie, ich nutz ihn jeden Tag & mag ihn gern!

& jetzt, mit einem Danke an Magi!, die Curacau- Palette von Sleek, die dank der Frühlings- Parade nun viel & sehr gern! genutzt wird. Tolle Farben, super pigmentierung & sie bleiben, bleiben & bleiben..

& das wars auch eigentlich schon wieder; ich hab natürlich auch vieles andere genutzt, vorallem die Inglot- Produkte, aber diese hier haben mich wirklich sehr überzeugt & mich diesen Monat viel begleitet!

Was wurde bei euch diesen Monat besonders geliebt?


← Vor