Magis Blogparade #Winter
Kommentare (12)

Hallo ihr Lieben!

Für Magis Blogparade haben wir ja schon die Frühling, Sommer & Herbsttrends vorhergeschminkt- da bleibt nurnoch der Winter & während natürlich Rot/Gold/Grün/Glitzer & viel roter Lippenstift die Classics sind, dachte ich eher an Lametta & einen huebschen Tannenbaum. Ich liiebe Tannenbäume, den Geruch im Haus, das gemeinsame schmücken- ich freue mich das ganz Jahr darauf.

Benutzt habe ich folgende Produkte;

Gesicht: BB Creme von Rival de Loop, Concealer von MAC, Chanel Puder, Hoola von Benefit, Flamingo von Alverde

Augen: MAC Paintpot in Bare Study, Zoeva Eyepencil in Blanc, MAC Feline, MAC Tartan Tale Eyeshadow Palette, Sleek Curacau Palette, Max Factor False Eyelashes Mascara & Rimmel Glam Eyes Mascara

& auf den Lippen: MAC Russian Red (nur stained) & ein bisschen Cherry Gloss von Alterra (ging auf den Bildern irgendwie verloren..)

& noch eins mit Brille – & noch ganz geschminkten Lippen. Irgendwie hatte ich Sorge, das es eventuell zu viel sei;

Gefällt euch der Look? Was seht ihr diesen Winter?


Mai- Herzchen..
Kommentare (5)

Hallo ihr Lieben

Der Monat ist schon wieder rum & das Wetter war durchwachsen. Diesen Monat zeige ich euch neben den Herzchen auch ein Produkt, über das ich mich sehr ärgere.

Aber legen wir mal los;

Essi Lilacism- vielgetragen diesen Monat & hier genauer gezeigt. So eine hübsche Farbe, ich bin ganz verliebt!

Die Pflege von Alterra mit Granatapfel kam diesen Monat punktuell auf sehr trockene Stellen auf den Wangen oder der Nase – ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt, vertrage es gut, ausserdem riecht es wahnisnnig gut!

Eher zufällig ins Körbchen gewander ist der Allround Concealer von Catrice- glücklicherweise kann ich mit allem, ausser dem dunkelsten Ton etwas anfangen & bin sehr zufrieden mit dem Produkt. Ich fände es schön, wenn Catrice die einzelnen Pfännchen verkaufen würde, die zweithellste Nuance wäre super für mich!

& weil Stefan ja mitlerweile ein ausgeprägtes Beauty- Auge hat, hat er dieses Schätzchen ausgesucht, den Catrice Eyeshadow C’mon Chameleon!- ein wirklich toller Ton, den ich so noch in keiner Weise hatte, ganz aussergewöhnlich & dennoch wirklich kombinierbar für jeden Tag!

MAC Eyeshadows in Shroom (Satin) & Charcoal Brown (Matte)-

Shroom findet diesen Monat regelmässig Platz unter er Braue & im Augeninnenwinkel & Charcoal Brown seinen in der Lidfalte- so schnell hat man, kobiniert mit einem schlichten Ton zum ausblenden (MAC Brule, Alverde Warm Vanilla) ganz fix ein schönes Augen MakeUp!

Als letztes möchte ich euch den Maybelline Dream Touch Blush ans Herz legen- dank ihm finde ich aktuell meine Liebe zu Creme- Produkten. Stefan hat ihn mir schon vor einiger Zeit geschenkt, als ich bei Ania gesehen habe, das sie ihn empfiehlt & ihm davon erzählt habe.

& zum Ende- das Produkt das mich sehr, sehr enttäuscht hat. Ich möchte nichtmal eine Review schreiben, weil ich es mir nicht nochmal ins Gesicht schmieren mag…

die L´oreal BB Cream.

Eine weisse Masse mit kleinen, dunklen Körnern, die auf der Haut beim verreiben zerplatzen und sich an das Hautbild anpassen sollen.

In echt: ein sehr grobes Peeling, das meine Haut reizt. Das Ergebnis ist viel zu dunkel (dunkelt stark nach), fleckig und meine Haut ist super irritiert. Ein riesiger Fehlkauf für mich.

Eine Review findet ihr übrigens bei Paddy von Innen & Aussen- hier.

Welche Produkte waren diesen Monat eure Herzchen & welche hättet ihr am liebsten zurück ins Regal gestellt?


Zoeva Creme Eyeliner #Jardin & #Ecplipse
Kommentare (9)

Hallo ihr Lieben!

Gestern in meinem Post habe ich die Zoeva Pinsel gelobt, aber auch sonst mag ich Zoeva wirklich wahnsinnig gerne. Ich finde, das das Preis-/Leistungsverhältnis wirklich stimmt & bestelle sehr, sehr gerne dort.

Beim letzten Mal durften zwei Cream- Eyeliner mit & diese würde ich euch heute gerne zeigen.

Es gibt insgesamt 12 Nuancen, klassisch Schwarz, aber auch Braun, Violett & ganz andere tolle Farbe, die man nicht so häufig sieht.  Jedes Pöttchen kostet 6, 20 Euro & es sind 3,5 ml enthalten. Ich habe die Eyeliner jetzt ca 2 Monate & häufiger benutzt- bisher kann ich keinen Texturunterschied feststellen, kein eintrocknen oder ähnliches.

Die Eyeliner kommen in matten Glastöpfchen (finde ich sehr huebsch!) mit schwarzen Deckeln. Wie ihr seht sind sie nochmal geschützt, was ich toll finde, wenn die Gefahr, das sie angetascht sind auch sehr gering ist, da man Zoeva nur Online bestellen kann.

Eclipse ist ein dunkles metallisches Grau & Jardin ein schönes dunkles schimmerndes Grün.

Ihr sehr sicher- die Textur ist tatsächlich sehr cremig & zuerst hatte ich Sorge, das der Liner eventuell verschmiert- aber, nach kurzer Zeit zum trocknen hält alles bombenfest!

Ich kann die Liner wirklich uneingeschränkt empfehlen- die Haltbarkeit ist wahnsinn! Sie sind auch als Wasserfest angegeben & das kann ich absolut bestätigen. Mit MakeUP- Entferner & Wattepad lassen sie sich aber gut entfernen.

Aufgetragen habe ich heute Jardin & der Pinsel ist der Eyeliner- Pinsel von Inglot (der wirklich toll ist!)-

Ich finde die Farbe ganz aussergewöhnlich, darum ist der Rest des Gesichtes auch heute eher schlicht.

Gesicht: Skinflash Primer von Dior, Infinite Matt Foundation von Catrice, Allround Concealer von Catrice, Chanel Puder (mal wieder vergessen..), Hoola von benefit, Cherry von Alterra

Augen: Urban Decay Primer Potion, MAC Shroom, Brule & Charcoal Brown, Rimmel Mascara & Jardin von Zoeva

& auf den Lippen: Rose déshabille von Dior

Habt ihr die Zoeva Liner schon getestet, oder habt andere Lieblinge im Zoeva- Sortiment?


Liebste Helfer..
Kommentare (7)

Hallo ihr Lieben!

Meine Pinselsammlung bestand vor 2 Jahren noch aus ziemlich genau einem Pinsel- den ich nie genutzt habe.

Generell habe ich zu der Zeit nur Wimperntusche genutzt, da Foundation nie passte, Puder die trockenen Stellen betonte, Lippenstift nie die richtige Farbe hatte & was ist eigentlich Blush?

Wie ihr sehr- einiges hat sich geändert & meine Pinselsammlung ist doch über die Zeit sehr gewachsen.

Ich habe mir angewöhnt die Pinsel sehr! regelmässig auszusortieren, es wird schnell zu voll & wenn ich merke, das ich einen Pinsel zu wenig benutze, dann darf er gehen (Kleiderkreisel!).

Heute stelle ich euch Pinsel vor, die ich wirklich täglich/jeden 2. Tag benutze & sehr, sehr gerne mag.

Den Anfang machen die Face- Brushes;

Den Anfang macht der F82 von Sigma (ganz rechts) – ein wirklich toller Pinsel & absolut zu empfehlen- nicht nur für Foundation, die er tadellos aufträgt!, sondern auch für flüssige/creme Blushes/Contour- oder Highlighterprodukte benutze ich ihn wahnsinnig gern!

Der kleine, dicke- Puderpinsel von Zoeva aus dem Bamboo Travel Set (das ich absolut empfehlen kann (übrigens vegan!)), er ist unglaublich weich & perfekt gebunden um Puder gut aufzunehmen & zu verteilen.

Daneben (in schwarz) liegt der Rougepinsel von Ebelin, den ich euch wirklich ans Herz legen möchte, vorallem für den kleinen Geldbeutel- ich hatte wirklich einige Brushes für Blush (Sigma, MAC) & ich greife IMMER zu diesem hier! Er ist sicher schon 1 Jahr alt & wird jede Woche gewaschen- ihr sehr; alles super!

Wenn ich dann gepudert, kontouriert, geblusht bin & das Gefuehl habe, das irgendwo noch harte Kanten sein könnten, kommt der kleine Bobbi Brown Pinsel aus einem Travelkit hervor & macht sie alle weich. Ich konnte ihn günstig aus Ebay ergattern (das gesamte Set) & bin von der Qualität der Bobbi Brown Pinsel leider sonst nicht so angetan- nur dieser hat mich überzeug & wird hoffentlich irgendwann mal in gross bei mir einziehen!

Eye- Brushes

Schon wieder Ebelin! & zwar die Wimpernbürste- aber die ist jetzt weder besonders toll, noch schlecht- aber, wenn ich eine neue brauchen würde, würde ich diese kaufen. Günstig & macht ihren Job!

Hier habe ich bewusst nicht den 217er von MAC oder den Sigma E25 hingelegt, versteht mich nicht falsch, beide sind toll, aber das Preis-/Leistungsverhältnis von Zoeva ist unschlagbar & ich war bisher noch von keinem Pinsel von Zoeva enttäuscht. Dieser kostet nur 1/4 vom 217er & macht seine Arbeit sehr gut. Absolute Kaufempfehlung!

Sigma Pencil Brush E30- ein toller Pinsel, den von Zeova habe ich leider nicht zum Vergleich, wird aber sicher zukünftig mal mitbestellt- toller Pinsel, sowohl für die Lidfalte, verwischen von Kajal oder den Augeninnwinkel/unter der Braue.

Der Zoeva Smudger ist aus dem “very Croc”- Set & einer der wenigen Pinsel, die ich aus diese Set behalten habe- er macht seine Aufgabe hervorragend, nämlich verwischen. Ansonsten benutze ich ihn gern für den unteren Wimpernkranz.

Aus meinem Polen- Einkauf & schon häufiger erwähnt, der Inglot S4- ein Riese!, aber hervorragend zum verblenden. Ausserdem benutze ich ihn immer für schlichte Amus, da er super ist, die Lidfalte ganz sachte zu betonen. Ab & an benutze ich ihn auch für den Auftrag von Highlighter auf den Wangenknochen.

& zum Schluss, ebenfalls aus dem Zoeva “very Croc”- Set- der Eyebrow- Pinsel. & wirklich der einzige, den ich für diese Aufgabe benutzen. Er ist klein, kurz & hart & macht genau was ich will. Ich hoffe er hält für immer!

Vielleicht ist einer dieser Schätze auch das richtige für euch- ich denke, das es sich immer lohnt, in die richtigen zu investieren- aber! nicht blind Pinsel von MAC/Bobbi Brown/etc zu kaufen, nur weil drauf steht. Die Ebelin- Pinsel zB. sind für mich echte Geheim- Tipps & Zoeva ist in der Sache “günstige Pinsel”, für mich, wirklich unschlagbar!

Habt ihr Lieblings- Pinsel? Welche sind das, welche sind eure besten Helfer?


Essie Lilacism #Nagellack
Kommentare (9)

Bei meinem letzten Einkauf habe ich euch den huebschen Lack bereits gezeigt- aktuell landet er immer wieder vor meiner Nase, denn nicht nur ich, sondern auch Stefan finden ihn toll- also gleich ein Grund mehr ihn zu tragen.

Ich finde, das er wuunderschoen ist, ein helles Flieder ohne Schimmer & Glitzer, ganz schlicht, aber doch irgendwie was besonderes..

Was ist aktuell euer liebster Lack?