Ina’s PinkBox #Mai
Kommentare (7)

Hallo ihr Lieben!

Alle 2 Monate gibts bei Ina die Pinkbox- um diese zu gewinnen, gibts eine Aufgabe. Für die Maibox soll man ein Amu eines anderen Bloggers nachschminken & im eigenen Post verlinken.

Ich habe mich für einen knalligeren Look von Bia (wer hätts gedacht?! ) entschieden & heute mal nachgeschminkt..

Fürs Gesicht habe ich erst die Clinique Redness Solutions Base auf den röten Stellen meiner Wangen benutzt, danach die Catrice Foundation, abgepudert mit meinem Chanel Puder, mit Hoola kontouriert & mit meinem Armani Sheer Blush ein bisschen Frische ins Gesicht gemalt!

Für die Augen habe ich den Mac Paint Pot in Bare Study als Base genutzt, mit Alverde warm Vanilla abgepudert, den pinken Blush & den pinken Ton aus der Sleek Palette genutzt, mit dem schwarzen Ton leicht die Augenbrauen aufgefüllt und einen sanften Lidstrich gezogen und mit dem hellen Ton gehighlightet. Am unteren Wimpernkranz habe ich einen der neuen Sleek Kajals genutzt. Wimpern gebogen, getuscht & mit Macfactor getuscht!

Schaut auch mal bei Ina vorbei, die bisherigen Pinkboxen sahen wirklich toll aus!


#Redfriday #Haul #FOTD #NOTD #Blabla
Kommentare (12)

Haha, eine suuuper Überschrift. Aber – in diesen Post kommt einfach alles!

Zuerst gehts um dem Redfriday bei Caro, das ist jetzt das zweite Mal, das ich dabei bin & heute habe ich MACs Ruby Woo getragen..

& jetzt erst eine kleine Vorgeschichte, zu dem, was jetzt kommt.

Mein Freund macht immer mal meine Schminkschublade auf, nur um mir dann zu sagen, das ich aussortieren muss. Das mache ich dann auch mal, verschenke Sachen, oder verkaufe sie weiter. So vor kurzem mit den Nagellacken. Vorgestern sassen wir dann da, ich wollte meine Nägel neu lackieren & Stefan sucht mir ab & an einen Nagellack aus. Ich geb ihm also meine Glossybox- Nagellackkiste & er sagt ganz entsetzt: “Du hast ja garnicht mehr soviele!”

Ich hab ihm dann erklärt, das es einzig seine Schuld ist & das Nägel lackieren dann erstmal verschoben. & weil meine Wattepads & Q- Tips & tralala eh fast aus waren, sind wir dann eben zum DM gefahren.

& während ich dieses & jene angeschaut & eingepackt habe, war Stefan ganz beim Nagellack aussuchen. Kurz vor der Kasse rief er mich dann auch mit einem “Ich hab noch einen Lippenstift gefunden!”- ich musste eeewig lachen, aber sind wir dann, ordentlich bepackt Heim gefahren. Hier die Ausbeute, inklusive Bildern vom tragen!

Ihr sehr ganz klar das Farb- Beuteschema meines Freundes & ich finds gut, denn alle Farben find ich super & total tragbar. Den Catrice- Lack hab ich Abends noch lackiert & ihn bis vorhin getragen, ohne irgendwelche Mäkel.

Generell liessen sich alle lacke toll lackieren & dank Bias Geheimtipp, dem Essence Better than Gelnails Sealer (der übrigens mindestens 100Mal besser, als der von Essie ist!) waren sie auch mit zwei Schichten superfix trocken!

Das einzige Contra zu den nicht- Essielacken- der Pinsel. Leider war der Catricelack noch mit dem alten Pinsel & ich versteh nicht, wieso P2 & Essence das nicht ebenfalls ändern..

Die Essie- Nagelfeile gibt es aktuell bei DM dazu, wenn man zwei Essie- Lacke kauft!

Catrice – Just berried

& die anderen!

Mein Favourit ist grade Lilacism, welchen ich heute Abend wohl noch lackieren werde.

Der Blush ist aus der aktuellen Alverde LE Alverdissima & ist sehr dezent (Nuance – Timido). Ich hab ja doch relativ helle Haut & ich muss schon.. oordentlich schichten, damit es so subtil aussieht, wie ihr es gleich auf dem Bild seht.

(zum vergrössern, draufklicken!)

Den Lippenstift von P2 hätte ich, wenn Stefan ihn nicht ausgesucht hätte, wohl nie im Leben gefunden, bin aber froh, das er das gemacht hat, denn ich finde ihn wirklich schön! Der Autrag ist einfach, er ist cremig, fühlt sich toll an & verkriecht sich nicht auffällig in den trockenen Lippenfältchen! (Nuance- Union Square)

FOTD mit der neuen Mascara, Blush & Lippenstift

Dann noch kurz zum Eyeliner aus der Mission Summerlook LE von p2, den ich echt toll finde! Aufgetragen habe ich erst eine Schicht vom schwarzen Geleyeliner & den grünen dann drüber, ich bilde mir ein, das es so ein bisschen intensiver wird!

Dann gibts noch das obligatorische Unsinns- Foto, auf dem ich nur den Geleyeliner von Essence trage, den ich toll finde, die Textur zum Autragen ist super & er hält hält & hält..

 


April- Herzchen..
Kommentare (11)

Hallo meine Liebsten

& wieder ein Monat vorbei! – es sind gänzlich neue Dinge dabei, aber auch welche, die einfach schon in der Schublade lagen..

& ich leg einfach mal los;

Die Catrice Infinite Matt Foundation, zu der ich selbst NIE im Leben gegriffen hätte, wenn Paddy von Innen & Aussen, die ja auch unter komischer Haut leider, nicht darüber geschrieben hätte.

Bei mattierenden Produkten ringelt in meinem Kopf nämlich ein “das macht deine Haut nur noch trockener..” & ich lass es automatisch liegen. Die Foundation, obwohl leicht graustichtig, passt super zu mir & meiner Haut & wurde in allen letzten Amus/FOTDs getragen & obwohl sie viel benutzt wurde (auch in Polen) seht ihr – soviel ist noch nicht raus! Die Armani/RougeBunnyRouge/Bobbi Brown Teint- Produkte wurden also diesen Monat grosszügig ignoriert & ich bin sehr glücklich mit meiner Entscheidung.

Ich hab euch kurz einen Vergleich gemacht & dabei festgestellt, das sich der RougeBunnyRouge TM & die Catrice Foundation in Farbe & Konsistenz sehr ähnlich sind.. das muss ich mal genauer untersuchen!

Weiter im Teint Text & zwar mit Benefti Hoola.

Kontouriert hab ich ja sonst mit dem Chanel Bronzer, aber seit ich Hoola habe & weil er ca. 10000 tausend Mal weniger Orangestichig (nur grob überschlagen..) ist, greife ich nurnoch zu ihm.

Nach Hoola kommt der Brobbi Brown Shimmer Brick in Wild Rose, der schon länger hier war, aber ich hab ihn nach Polen eingepackt, weil ich dachte, das es praktisch wäre Blush & Highlighter zu haben – &? So war es auch. & jetzt trage ich ihn immer häufiger & bin wahnsinnig zufrieden.. vielleicht zieht ja irgendwann nochmal eine andere Nuance ein..

Dann wären wir bei den Augen- & die Rimmel Glam- Eyes Mascara war schon in Irland ein Liebling, hier in Deutschland habe ich manchmal Beschaffungsprobleme, darum habe ich mich in Polen einfach eingedeckt..

Zum weissen Liner.. ja. Der ist toll. & von Zoeva – es gibt sicher viele tolle, dieser hier ist nur mein erster für die Wasserlinie, ich nutz ihn jeden Tag & mag ihn gern!

& jetzt, mit einem Danke an Magi!, die Curacau- Palette von Sleek, die dank der Frühlings- Parade nun viel & sehr gern! genutzt wird. Tolle Farben, super pigmentierung & sie bleiben, bleiben & bleiben..

& das wars auch eigentlich schon wieder; ich hab natürlich auch vieles andere genutzt, vorallem die Inglot- Produkte, aber diese hier haben mich wirklich sehr überzeugt & mich diesen Monat viel begleitet!

Was wurde bei euch diesen Monat besonders geliebt?


Sultry Thursday #grün
Kommentare (13)

Bei Godfrina wird alle zwei Wochen zum Sultry Thursday aufgerufen; sie setzt immer eine Farbe fest, mit dem ein Smoky Eye geschminkt werden soll. Morgen geht das ganze wieder online & diesmal war Grün an der Reihe.

Da es eine von mir, sträflichst, vernachlässigte Farbe ist, wenn es um AMUs geht, wollte ich definitiv mitmachen.

Ganz schoen viel dieses mal..

Gesicht; Catrice Infinite Matt Foundation, Armani Concealer, Chanel Facepowder, Hoola zum kontourieren & Inglot Blush 55

Augen; MAC Paintpot Bare Study als Base, heller grünton bewegliches Lid (Sleek Curacao & Sabrina 1 Euro Palette (Danke Bia!), dunkler Grünton Lidfalte, dazu ein Grau- & ein Schwarzton, damit es smokiger wird. Danach die Wimpern biegen, auf die obere Wasserlinie den Lancome Kajal, untere Wasserlinie ein weisser Kajal von Zoeva, als Lidstrich einen grünen Creamliner von Inglot & einen goldenen Kajal von Zoeva. Dann mit der Rimmel Glam Eyes Mascara ordentlich tuschen, die Augenbrauen nachziehen & fertig!

Ich hoffe das ganze kann sich morgen zwischen den anderen Einsendungen sehen lassen

Wie gefällt es euch? Schonmal beim Sultry Thursday mitgemacht?


Iced Strawberry Cream. #Nägel
Kommentare (8)

Iced Strawberry Cream – klingt wirklich gut, vielleicht mach ich sowas mal.

Bis dahin gibts den huebschen Lack aus der Essence “Nude Glam“- Collection aber auf den Fingernägeln. & weil ich ein richtiges Mädchen bin, mit Glitzer!

Essie grow stronger, Essence Iced Strawberry Cream, Inglot 201 & Essie To dry for

Ich finde, das ist fuer den Alltag ganz nett, ich mags ja eigentlich ohne Glitzer fast lieber, aber es glitzert SO schön & in allen Farben!

& heute hat sich ein NOMNOM blicken lassen!